Hund im Bett – eine saubere Sache mit dem THOMAS AQUA+ Pet & Family

*Beitrag enthält Links / bezahlte Werbung*

“Mein Hund darf in meinem Bett schlafen, da es in seinem Körbchen spukt”

Zugegeben, klingt nicht für jeden lustig. Selbst unter den närrischsten Hundehaltern brennt der Streit: Hund im Bett – ja oder nein.

Bei uns hieß es anfangs natürlich Nein. Und natürlich haben wir das damals bei der Knirps Jasper nicht lange ausgehalten *lach*

Nach 10 Jahren, und nun auch mit Bonnie ist es ein festes Ritual: Abends kommt Bonnie mit ins Bett und macht sich auf meiner Decke im Fußraum breit. Morgens um 5 Uhr, so kurz vor dem Wecker, kommt dann der Jasper aus seiner Höhle neben meinem Bett und krabbelt in die Kniekehle vom Herrchen (unter der Decke, wohl bemerkt) und bleibt dort bis zum Klingeln des Weckers liegen.

Da ich schon immer den Spleen hatte und eine weiße Wohnung haben wollte – ja auch unser Wohnzimmerteppich war einmal weiß gewesen, allerdings bevor Bonnie einzog und ihren Markknochen AUF besagtem weißen Teppich essen musste – ist natürlich auch unser Bett weiß. Ich finde, das gibt immer so einen frischen und sauberen Charakter. Damit es aber nichts nur so aussieht, sondern auch sauber ist, müssen natürlich die Laken regelmäßig gewechselt werden.

Seit wir den THOMAS AQUA+ Pet & Family Staub- und Waschsauger haben, benutze ich ihn auch regelmäßig beim Bettwäsche wechseln um die Matratze zu saugen und zu waschsaugen. Das gibt mir ein gutes und vor allem sauberes Gefühl. Mit der handlichen Polster-Waschsaugdüse geht das ratzfatz.

Im ersten Testbericht zum THOMAS AQUA+ Pet & Family habe ich die Handhabung schon einmal vorgestellt.

Jetzt nochmal kurz zusammengefasst:
Die Polster-Waschsaugdüse auf das Handstück stecken,
den Wasserzufuhrschlauch am Staubsaugerrohr montieren,
Frischwasser und Reinigungsmittel in den Frischwassertank füllen.
Den Auffangbehälter mit dem Einsatz auf Waschsaugen umrüsten,
Power Button drücken, Pumpe aktiveren und los gehts!

Ich sprühe und sauge dabei gleichzeitig in regelmäßigen Bahnen die Matratze von oben nach unten ab (natürlich habe ich sie vorher auch schon einmal kräftig abgesaugt).
Danach lasse ich die Matratze noch ein paar Stunden lüften / trocknen und beziehe das Bett anschließend neu.

Den THOMAS AQUA+ Pet & Family möchten wir nie wieder hergeben. Auf unserem Instagram Account findest Du außerdem im Storyhighlight ‘Thomas AQUA+’ außerdem noch ein paar mehr Eindrücke und kurze Videos zur Handhabung. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.